Deutsch/English
Contact
Press
Jobs and Career
Emergencies
Consumer Information
Terms of Use
Data protection
Legal notice
Im Sommer will ich segeln gehen – Oder: Wie kann ich ein (Segel-)Seminar versichern?

Im Sommer will ich segeln gehen – Oder: Wie kann ich ein (Segel-)Seminar versichern?

01.03.2018

Segelboot

Auch ein Segelseminar kann man für den Rücktrittsfall versichern.

Immer ist irgendwas dazwischen gekommen. Zuerst hatte ich das Geld nicht zusammen. Dann konnte ich nicht genügend Zeit freischaufeln, weil ich in meinem ersten Job so viel um die Ohren hatte. Als die Kinder kamen und wir das alte Haus kauften, war beides knapp. Aber jetzt ist es soweit. Nächstes Jahr mache ich den Segelschein. Und zwar in der Karibik. Zwei Wochen habe ich Zeit. Nur für mich. Naja, irgendwie traue ich der Sache noch nicht so ganz. Was, wenn wieder was dazwischenkommt? Dann fällt ja womöglich nicht nur der Kurs ins Wasser, sondern ich bleibe auch noch auf meinen Reisekosten sitzen.

Theorie in Deutschland – Praxis in der Karibik
Letzte Woche war es dann soweit. Nach wochenlangem Hin und Her zwischen Segelportalen und Urlaubsplattformen im Internet war ich nochmal im Reisebüro. Der Mitarbeiter hat mir ein super Angebot gemacht. Zwei Wochen Praxisausbildung für den Segelschein. „In der Karibik weht meistens ein konstanter östlicher Passatwind. Der Wind in Kombination mit dem tropischen Klima von 25 – 30 Grad Celsius macht das Gebiet zu einem idealen Segelrevier. Längs der Küste bewegen sich Kokospalmen“, heißt es im Prospekt. Die Theorieausbildung kann ich vor der Reise schon hier in Deutschland machen. Perfekt. Ich habe direkt gebucht und auch schon eine Anzahlung überwiesen. Nur bei der Reiseversicherung war sich der Mann vom Reisebüro nicht ganz sicher. Mit einer normalen Reiserücktrittsversicherung kann ich den Kurs nicht vernünftig absichern.  

Kann man Aus-, Fort- und Weiterbildung absichern?

Also habe ich mich wieder auf die Google-Suche gemacht und bin dabei auf die Seminarversicherung gestoßen – eine Art Reiserücktrittsversicherung für Seminare. Versichert ist damit weltweit der Rücktritt von einem gebuchten Seminar. Versicherte Gründe sind zum Beispiel eine unerwartete schwere Erkrankung des Reisenden oder eines Angehörigen, ein Unfall, Schwangerschaft, Wohnungseinbruch oder betriebsbedingte Kündigung. Aber ist mein Segelkurs ein Seminar? Für welche Fälle eignet sich die Seminarversicherung? Und welche Versicherung ist die beste für mich? Denn ich habe ja nicht nur das Seminar, sondern auch Hin- und Rückflug sowie einige Übernachtungen im Hotel gebucht.

Welche Angebote gibt es?

Insgesamt finde ich drei Anbieter, die Seminare versichern: HanseMerkur, Allianz Global Assistance (AGA) und Europäische Reiseversicherung (ERV). Alle drei bieten unterschiedliche Leistungen an. Bei der Hanse Merkur können sich bis zu fünf Teilnehmer untereinander versichern, das wäre wichtig, wenn ich den Kurs gemeinsam mit vier Freunden machen wollte. In meinem Fall spielt das aber keine Rolle, weil ich ja allein unterwegs bin. Wichtiger ist mir, dass eine verspätete Hinreise bezahlt wird oder wenn ich den Kurs vorzeitig beenden muss. Wenn zum Beispiel meine Tochter und meine Frau krank werden und sich sonst niemand um sie kümmern kann. Oder falls ich selbst beim Segelkurs ausrutsche und mir ein Bein breche - Die Kosten für eine ungeplante Hin- oder Rückreise übernimmt die ERV. Sie erstattet auch die nicht genutzten Seminar- und Reiseleistungen.

Was ist, wenn der Segelkurs abgesagt wird?

Für den Fall, dass mein Segelseminar abgesagt wird, würde ich mein Geld für den Kurs vom Veranstalter zurückbekommen. Aber was ist mit dem Flug und den Übernachtungskosten? Bei der ERV wäre das mitversichert – fällt das Seminar aus, werden die Stornokosten übernommen. Das klingt ja gut. Bei der AGA und der Hanse Merkur geht das nicht, eine Absage des Seminars ist nicht in den Leistungen eingeschlossen. Könnte aber leicht passieren, einfach wenn sich nicht genügend Teilnehmer anmelden. Immerhin wären bei der HanseMerkur meine Anreise und das Hotel versichert, wenn ich nun doch nicht am Seminar teilnehmen kann.

Wie sicher will ich sein?

Ich gehe gern auf Nummer sicher. Darum ist für mich die Seminarversicherung der Allianz Global Assistance keine echte Alternative. Sie versichert überhaupt keine Reise- und Aufenthaltskosten, sondern nur die Teilnahme am Seminar. Die Versicherung der ERV ist dagegen eher das Rundum-Sorglos-Paket. Ich habe zumindest keinen Versicherer gefunden, der im Bereich Seminarversicherung zurzeit mehr Schutz anbietet. Sogar die 48 Stunden vor und nach meinem Kurs sind mitversichert, damit kann ich mir noch 2 entspannte Tage zwischen dem Pool und der Bar machen, bevor es zurück nach Hause zum ganz normalen Familienwahnsinn geht.

Alternative Reiserücktrittsversicherung?

Ich fühle mich also mit der Seminarversicherung der ERV ganz gut beraten. Aber könnte ich nicht doch einfach auch eine ganz normale Reiserücktrittsversicherung abschließen? Ist das nicht das Gleiche? Im Grunde ist das Ganze doch auch eine Reise. Also lese ich in den Bedingungen einmal nach. Dort erfahre ich: „Die Seminargebühren sind bei der Reiserücktrittsversicherung mit eingeschlossen, wenn sie geringer sind als die übrigen Reiseleistungen wie Flug, Hotel, etc.“ Das klingt gut. Leider passt es bei mir nicht, denn mein Segelschein ist deutlich teurer als alles andere. Mir geht es ja ums Segeln und nicht um den Luxus eines teuren Hotels.

Die nächste Reise kommt bestimmt

Finde ich aber interessant. Wenn ich also für den nächsten Familienurlaub mal einen Zwei-Tages-Tauchkurs oder ein Yoga-Entspannungs-Seminar buche, dann wäre das in der einfachen Reiserücktrittsversicherung schon eingeschlossen. Die Seminare sind dann Teil der Urlaubsreise bzw. des Reiseprogramms. Das bedeutet dann aber auch, dass ich den Urlaub nicht einfach absagen kann, wenn das Seminar ausfällt. Ich fahre aber ja genau wegen meines Segelkurses in die Karibik. Deshalb schließe ich lieber eine echte Seminarversicherung ab. Die kann man übrigens auch gut zur Absicherung von beruflicher Weiterbildung nutzen. Jetzt denke ich aber weder an Arbeit noch an Weiterbildung. Ich sehe mich schon auf dem Segelschiff am Palmenstand entlang segeln - in der Hand einen kühlen, bunten Cocktail, hinter mir den Sonnenuntergang. Spätestens wenn dieser Traum Wirklichkeit wird, hat sich eine Seminarversicherung für mich gelohnt.

Zur Seminarversicherung auf reiseversicherung.com

Customer service:
T +49 2247 9194-0
Call-back service
info(at)dr-walter.com

© Copyright DR-WALTER GmbH 2018.
All rights reserved.
Provider information
data protection
Imprint
Contact
Basic Information

Newsletter
Abonnieren Sie diesen Newsletter
Ihre Daten werden ausschließlich zur Versendung des Newsletters verwendet.